Berlin 2018



Schülerberichte zur Berlinfahrt 2018

Am Dienstag ist eine Gruppe Fahrrad und die andere Gruppe Kanu gefahren. Ich war mit 9 anderen in einem großen Kanu auf dem Ruppiner See. Es war mega lustig. Zunächst sind wir ganz entspannt über den See gepaddelt. Dann aber wollten wir schneller sein als ein kleines Motorboot und sind mit aller Kraft vorausgepaddelt. Wir waren zwar ziemlich schnell, doch es reichte natürlich nicht. Auf dem Rückweg konnten wir nicht mehr rechtzeitig lenken und sind mit dem Kanu ins Schilf reingefahren. Nur mit viel Arbeit sind wir schließlich wieder aus dem Schilf rausgekommen! Mir hat die Kanutour sehr viel Spaß gemacht.

Aline

 

 

An einem Tag waren wir in einem Schwimmbad, in dem es tolle Sachen gab. Es gab zwei Rutschen, eine grüne und eine gelbe. Die gelbe Rutsche war sehr schnell und man konnte zwischendurch nach draußen gucken. In der grünen Rutsche war es teilweise ganz dunkel und man konnte gar nichts sehen. Man wusste nie, in welche Richtung man gleich rutscht. Außerdem gab es noch einen Wasserfall, durch den hindurch man in eine Grotte schwimmen konnte, und einen starken Strudel, in dem man sehr schnell schwimmen konnte.

Sinan



Am Mittwoch sind wir nach Berlin gefahren und haben uns die einzigartigen Sehenswürdigkeiten angeschaut. Als erstes sind wir zum Brandenburger Tor gegangen und haben dort sehr schöne Fotos gemacht, von uns und natürlich vom Brandenburger Tor. Danach waren wir im Reichstag in der Kuppel. Das Wetter war echt toll und wir hatten eine beeindruckende Aussicht auf Berlin! Später sind wir mit einem Tourbus durch die Stadt gefahren. Der Bus war ein Doppeldecker und oben offen. Natürlich haben wir während der Fahrt viele Sehenswürdigkeiten gesehen: Die Siegessäule, den Potsdamer Platz, den Fernsehturm am Alexanderplatz, den früheren Grenzübergang „Checkpoint Charlie“ und auch ein paar Überreste der Mauer. Auf der Mauer waren coole Graffitis. Zum Schluss konnten wir uns noch ein paar kleine Andenken kaufen, die uns an diesen sehr schönen Tag in Berlin erinnern sollen.

 

Chantal, Marvin, Yilmaz 

3430fb5f-b1a1-4a19-a798-f459b804712e

                       Home                    Impressum und Datenschutz                         Kontakt                                                                   Förderverein                        Partner                 Rückblick 11/12