Klasse 7 a


Die Klassenfahrt nach Velbert aus Schülersicht:

„Meine Klasse und ich waren vom 03.06.bis zum 05.06.2019 auf Klassenfahrt in der Jugendherberge Velbert. Wir sind jeden Tag zum Bauernhof Hixholz gefahren. Wir haben viele Tiere kennen gelernt. Auch ganz kleine Wassertiere, wie zum Beispiel den Dreiecksstrudelwurm. Aber wir haben auch noch vieles anderes gemacht und unternommen. Am 04.06. waren wir nachmittags in der Stadt. Das hat auch Spaß gemacht – außer, dass es einen Streit gab. Das war nicht so schön, aber alles in allem war es mega schön in der Stadt. Abends haben wir erst gegrillt, danach gab es ein kleines Lagerfeuer, und zum Schluss haben wir eine Nachtwanderung gemacht. Am nächsten Tag haben wir nicht mehr so viel gemacht. Wir waren noch einmal auf dem Bauernhof und sind dann auch wieder abgereist. Auch wenn ich mir die Klassenfahrt anders vorgestellt habe, hat es Spaß gemacht und ich würde jederzeit wieder dahin fahren.“

„Auf dem Hof Hixholz waren Claudia und Dietmar unsere Lehrer. Am ersten Tag haben wir gesehen, wie die Kühe gemolken wurden. Wir waren auch bei den Hasen. Es gab dort auch eine schwangere Eselin. Es gab auch Kühe, Kälbchen, Hühner, Schweine, einen Hund und Baby-Katzen.  Als wir am Montag vom Bauernhof nach Hause fahren wollten, kam der Bus eine Stunde zu spät. An einem Tag wollte Emmy mit uns zur Jugendherberge fahren. Mir hat am besten gefallen:  dass wir im Mais gebadet haben, dass wir Party in unserem Zimmer gemacht haben, dass wir am Bach waren und ich mitten in den Wasserfall geflogen bin, dass auf dem Weg zum Bach der Hund Emmy mitgekommen ist. Wir sind viel mit dem Bus und der Bahn gefahren. An einem Tag durften wir uns schminken und in die Stadt gehen. Wir durften nur 10€ mitnehmen.“

„Liebe Schülerinnen und Schüler, unsere Klassenfahrt war ein großer Erfolg. Der Bauernhof war voller Tiere und Maschinen. Die Kühe zu melken war nicht leicht. Aber mit Hilfe von Dietmar ging alles gut. Daniel hat auf dem Hof geholfen. Mein Freund hat mich ins Heu geschmissen. Er hat auch eine Kuh gefüttert. The End.“

„Am Mittwoch durften wir uns schminken und dann so raus gehen. Die Schminksachen haben wir von unserer Lehrerin bekommen.“

„Ich fand den Hasenkäfig auf dem Bauernhof toll. Ich fand auch cool, dass wir in den Wald gegangen sind und dass uns Dietmar und Claudia auf dem Hof rumgeführt haben. Wir durften die Kühe füttern. Danke an Gut Hixholz.“

„Wir waren auf Klassenfahrt. Das war cool. Wir haben viele Tiere gesehen und die waren voll süß. Besonders die Hasen sahen sehr süß aus. Unser Klassenzimmer war schön. Der Bauernhof war sehr schön. Es lohnt sich, da hin zu gehen. Im Bach waren Tiere, die sahen nicht so schön aus.“

„Es war so eine schöne Klassenfahrt. Zwar hatten viele Leute hatten Streit, der wurde aber geklärt. Wir waren auf dem Bauernhof Gut Hixholz. Wir haben so viele verschiedene Tiere kennengelernt. Am besten waren die Kühe und Schafe. Wir haben auch ein paar Dienste gemacht, zum Beispiel Futter zusammenschieben. Ich muss sagen, es war eine sehr schöne Klassenfahrt.“

„Ich fand es sehr toll auf der Klassenfahrt. Und es war toll, dass ich mich mit Patrick über Aquaristik unterhalten habe. Wir haben auch Fußball gespielt und waren viel bei den Tieren.“

„Ich fand die Hasen am besten und die Schafe. Am Dienstag konnten wir in das Hasengehege, und dort haben wir die Hasen gestreichelt. Wir waren Mittwoch am Bach und haben Wassertiere gesucht.“

„Auf der Klassenfahrt hatte ich Spaß. Wir haben im Stroh gespielt. Wir haben viel über Bauernhoftiere gelernt.  Mit hat es auch Spaß gemacht, in der Stadthalle zu spazieren.“    

                       Home                    Impressum und Datenschutz                         Kontakt                                                                   Förderverein                        Partner                 Rückblick 11/12