Schulprofil


FRS Logo klein


"Förderschulangebot zeitgemäß und hochwertig gestalten"

 

Die Fritz-Reuter-Schule in Hagen ist eine Angebotsschule für Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen. Sie wird von Eltern und Schülern angewählt, die sich für eine zeitgemäße, hochwertige und umfassende sonderpädagogische Förderung und Betreuung in einer Förderschule entscheiden. 212 Schüler werden von 33 Lehrerinnen und Lehrer in 17 Lerngruppen und Klassen in einem modernen Schulgebäude unterrichtet. Das  Team wird verstärkt durch die Mitarbeiterinnen der OGS, 2 Bundesfreiwilligen sowie insgesamt 12 Schulbegleitern. 

Gegenseitiger Respekt, eine erweiterte Normalitätsperspektive und eine uneingeschränkte Willkommens- und Verschiedenheitskultur bestimmen das tägliche Miteinander zwischen Schülern, Eltern und Mitarbeitern der Schule. Vor dem Hintergrund umfassender und zum Teil auch schwerwiegender individueller Lern- und Lebensbelastungen der Schülerinnen und Schüler stehen die Weiterentwicklung und Förderung der individuellen Schülerpersönlichkeiten im Mittelpunkt aller pädagogischen Überlegungen. Besonderen Wert legen wir auf die Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf zukünftige Lebens- und Berufsherausforderungen.

Verlässlichkeit, Wertschätzung und Empathie in der persönlichen Beziehung aller Mitarbeiter der Schule zu den Schülerinnen und Schülern sowie höchste Kontinuität in der Organisation des Unterrichts und des Schultages sorgen für Halt und die notwendige Orientierung der Schülerinnen und Schüler. Sie wirken unterstützend auf dem Weg zu individueller Selbständigkeit und Persönlichkeit .




                       Home                    Impressum                        Kontakt                                                                   Förderverein                        Partner                 Rückblick 11/12